Das Büro   Spielräume   Gärten   Diplom   Kontakt  
 
     

Landschaftsarchitektur und Spielraumgestaltung
Büroinhaber: Dipl.-Ing. Barbara Kroll

 
      Freie Garten- und Landschaftsarchitektin
Fachberaterin für Natur-Erlebnis-Räume

Das Planungsbüro wurde Anfang 2008 gegründet und befaßt sich vorrangig mit der Gestaltung von naturnahen, kindgerechten und bildungsfördernden Spielräumen.
Aber auch Privatgärten, Therapiegärten und andere Freiräume zählen zum Aufgabengebiet des Büros. Dabei nimmt stets die Pflanzenverwendung eine wichtige Rolle ein.
Neben der freiberuflichen Planungstätigkeit gehe ich folgenden Aufgaben nach:
 
 
  seit 10/2010   Landeskoordinatorin des Sächsischen Schulgartenwettbewerbes
im Auftrag der Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und Sport
Mitglied im Beirat des Sächsischen Schulgartenwettbewerbs
Beratung der Sächsischen Schulen zur Schulgeländegestaltung

 
  seit 1/2008   Beratungstätigkeit für den Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb
im Auftrag der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V. (SLFG)
Fachliche Begleitung von Beirat und Jury des Kinder-Garten-Wettbewerbs

 
  seit 6/2007   Landesbeauftragte für die Internetpräsentation des Sächsischen Schulgartenwettbewerbes
Redaktion des Online-Portals für Schulgarten- und Schulgeländegestaltung www.schulgarten.sachsen.de

 
  3/2007 bis 4/2011   Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin
am Lehr- und Forschungsgebiet Pflanzenverwendung, Institut für Landschaftsarchitektur, TU Dresden

 
     

weitere Interessen

 
  seit 2009   Mitarbeit in der AG Bildungsräume des bdla Sachsen  
 
     

Weiterbildungen

 
  2/2012   'Fachkraft für den sicheren Kinderspielplatz - Sachkundenachweis gemäß DIN EN 1176'
Inhalte: Sicherheitstechnische Anforderungen an Spielplätze und Geräte; Installation, Inspektion, Wartung und Betrieb; Mängelfeststellung und -bewertung, Abhilfemaßnahmen
Lehrgang mit erfolgreich bestandener Abschlußprüfung bei der TÜV Süd Akademie in Dresden

 
  11/2011   '5. bdla-Wirtschaftsforum'
Fachtagung des bdla in Leipzig

 
  9/2011   'Wieviel Natur braucht Bildung?' - Naturbezogene Kinder-Gärten und Schulgelände in der Planungspraxis
Beispiele - Anforderungen - Hürden
Vortragsreihe des bdla Sachsen

 
  9/2011   'Ein Garten für Kinder als Ort des Miteinanders in der Natur'
Fachtagung der SLFG in Dresden

 
  9/2010   'Unser Kinder-Garten - ein NaturSpielRaum zum Lernen und Entdecken'
Fachtagung der SLFG in Dresden

 
  1/2010   'Naturgartentage 2010' - Wildpflanzenverwendung und Natur-Erlebnis-Räume
Fachtagung des Naturgarten e. V. in Grünberg

 
  9/2009   '13. Forum Stadtgrün: Bewegung ist das Tor zum Lernen' - Freiflächengestaltung an Bildungseinrichtungen
Fachtagung der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft und dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten in Dresden

 
  1/2009   'Naturgartentage 2009' - Wildpflanzenverwendung und Natur-Erlebnis-Räume
Fachtagung des Naturgarten e. V. in Grünberg

 
  bis 11/2008   'Fachkraft für Natur und Spielraum'
Einjährige Fortbildung (2007-2008) des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. Berlin

 
  10/2008   'Erlebnisraum Kinder-Garten' - gemeinsam planen und naturnah gestalten.
Fachtagung am Bildungszentrum des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales in Meißen

 
  10/2008   'Facetten der Spielraumplanung'
Pädagogische Ansätze bei der Spielplatzgestaltung.
Beteiligung von Kindern und Eltern an Planung und Umsetzung.
Freier Entwurf von Spielgeräten versus DIN EN 1176.
Vortragsreihe des bdla Sachsen

 
  1/2008   'Naturgartentage 2008' - Wildpflanzenverwendung und Natur-Erlebnis-Räume
Fachtagung des Naturgarten e. V. in Grünberg

 
  11/2007   'Schadensfälle und Vermeidung' - Planungsfehler und Haftungsfälle bei der Spielraumgestaltung.
Vortragsreihe des bdla Sachsen
Referent Michael Salz, freier Sachverständiger Spielplatzsicherheit

 
  6/2007   'Fortbildung zum Fachberater für Natur-Erlebnis-Räume' - Planung und Pflege von Natur-Erlebnis-Räumen, Verwendung von Wildpflanzen
Exkursion mit Reinhard Witt zu verschiedenen Schulhöfen, Kindergärten und Spielplätzen in Bayern

 
  4/2007   'DIN EN 1176 - Spiellandschaften zwischen Phantasie und Regelwerk' - Anwendung der für Spielgeräte relevanten Normen.
Vortragsreihe des bdla Sachsen
Referent Michael Salz, freier Sachverständiger Spielplatzsicherheit

 
  1/2007   'Naturgartentage 2007' - Wildpflanzenverwendung und Natur-Erlebnis-Räume
Fachtagung des Naturgarten e. V. in Grünberg

 
  9/2005   'Barrierefreie Sinnesgärten für soziale Einrichtungen'
Fachtagung des Taubblindendienst e. V. in der Villa Storchennest in Radeberg

 
  11/2004   'Wasser in der Stadt'
Fachtagung an der TU Dresden

 
  11/2002   'Pflanzen - Gestaltungsmittel oder dekoratives Beiwerk? über den Stellenwert von Vegetation in der aktuellen Landschaftsarchitektur'
Fachtagung an der TU Dresden

 
  6/2002   'Frisch, dynamisch, farbenfroh - Staudenmischpflanzungen suchen neuen Wirkungskreis'
Fachtagung an der Hochschule Anhalt (FH) in Bernburg

 
 
  nach oben  

Studium

 
  10/1999 bis 7/2006   Studium der Landschaftsarchitektur an der TU Dresden mit der Verleihung des akademischen Grades Diplom-Ingenieurin, Gesamtnote 1,7

 
  Studienschwerpunkte:   Pflanzenverwendung, Planung von Gärten für Kinder und Therapiegärten

 
  Diplomarbeit:   'Schulgeländegestaltung - nicht nur für geistig Behinderte'
mit der Note 1,8.
 
                         
e-Mail schreiben